Vorsorgen nach den Mutterschaftsrichtlinien

 

  Hebammengeleitete Vorsorge umfasst alle im Mutterpass aufgeführten Untersuchungen, bis auf den Ultraschall, welcher nur von Ärzten durchgeführt wird. Auch eine Kontrolle der kindlichen Herztöne (CTG) und Blutkontrollen sind möglich.